finance freu(n)de

Eine Einführung in den Charme komplexer Finanzierungen

Logo "finance freude"

komplex

spannend

innovativ

Gestalten.

Lust, Fragen zu stellen. Wie finanziert VW das spannende Finanzierungsangebot für den neuen Polo? Wer finanziert die Hochhäuser, die derzeit in Frankfurt gebaut werden? Junge Anwälte, junge Banker helfen dabei mit, spannende Dinge zu verwirklichen. Und können Antworten geben. Daher diese Webseite.

Wer im Jahr 2019 durch Frankfurt geht, sieht in der Innenstadt an vielen Stellen spannende und beeindruckende Projekte am Entstehen. Die heute schon beeindruckende Skyline wird durch eine Reihe weiterer Hochhäuser bereichert werden. Viele dieser Projekte wie auch viele der bestehenden Hochhäuser werden durch Finanzierungen ermöglicht. Nicht selten sind die Finanzierungsstrukturen dahinter komplex und intellektuell herausfordernd.


Ich durfte und darf als Anwalt bei dem ein oder anderen dieser Projekte mitarbeiten. Mir macht es viel Freude, die Produkte meiner Arbeit um mich herum unmittelbar sehen zu können – eine Freude, die ich mit den Bauarbeitern, den Planern, den Architekten teile. Begeisterung für die Arbeit an Finanzierungen möchte ich auch teilen mit Studenten und Referendaren, denen dieser Bereich, für den in der Ausbildung in aller Regel kein eigenes Kapitel gewidmet ist, unbekannt ist. Auf die Idee, dies in dieser Form zu machen, haben mich interessierte und engagierte Studenten gebracht, die in meiner Sozietät arbeiten.

7 %

Zins ist ein Preis für Risiko. Unterschiedliche Risikoklassen zu schaffen, ist ein wichtiges Element komplexer Finanzierungen.

0,05 %

Sehen

Die Mitarbeit an Finanzierungen, ihre rechtliche Beratung ist nicht nur trocken. Sie hat auch durchaus ein sinnliches Element. 


Dies fängt damit an, dass man die Objekte, die finanziert werden, erleben, sehen kann. Aber die Finanzierung der Übernahme von Gesellschaften oder auch die Refinanzierung von Banken kann spannend sein, wenn man sich bewusst macht, was eigentlich finanziert wird. 


Nicht selten wird die Welt der Finanzierungen von außen als trocken und langweilig wahrgenommen.  Erfreulicherweise gibt es Filme und Serien, die den Rahmen der Bankenwelt aufgreifen und in fiktiven Geschichten weiterspinnen. Mir macht die dramaturgische Umsetzung von Produkten, mit denen wir Anwälte oder unsere Mandanten, die Banker, täglich in Berührung kommen, immer wieder viel Spaß. Ein schönes Beispiel hierfür ist die Serie Bad Banks.

instagram